Engelke

Es war einer dieser trüben Novembertage in Emden. Bereits seit Tagen war der Himmel grau und hing wie ein zerschlissener Vorhang vor einer trüben Sonne. Regen und Kälte sorgten dafür, dass die Menschen sich zurückzogen in ihre warmen Wohnungen. Der Teekonsum war in diesem Monat wahrscheinlich der allerhöchste überhaupt in Ostfriesland. Wie schön war es … Weiterlesen

Wie soll Engelke aussehen?

Engelke up de Mur

Dies sind ein paar Ideen, wie sich Engelke vorstellen liesse. Von etwa 50 Entwürfen, die teilweise auch etwas gruselig aussahen, habe ich mich nun für eine Version entschieden. Zu sehen als Beitragsbild für diesen Beitrag. Wir werden sehen wie es weitergeht. Denn zuallererst muss Engelke auftauchen. Mal sehen …

Jantje

Jantje von van Gogh gemalt, während Engelke ein mit Fingern ins Leben getupftes Wesen ist? Na ich weiß nicht … Und doch war es ein Versuch. Einfach, weil ich van Gogh mag und mal schauen wollte, wie ein 11 jähhriges Mädchen von ihm gemalt hätte aussehen können. Aber die Entscheidung ist nun gefallen: Die Figuren … Weiterlesen

Engelke wacht auf

Dies war die allererste Idee für ein Wesen zwischen griechischer Mythologie und der eher christlich geprägten Engelsvorstellung. Ein Wesen welches mit naiver Neugier in die Welt schaut und sich nicht beirren lässt, wenn es darum geht selber zu entdecken. Also eine Kombination aus Unbefangenheit, Selbstbewusstsein, Neugier, Entschlossenheit und Mut. Kindliche Naivität ist gleichzeitig Stärke und … Weiterlesen